Stadt Salzgitter strebt Vorreiterrolle in Sachen Klimaschutz an

Die bislang landwirtschaftlich genutzte Fläche (zirka 3,92 Hektar) befindet sich im Eigentum der Stadt Salzgitter und ist bereits im Flächennutzungsplan als Wohnbaufläche dargestellt. Plan: Stadt Salzgitter
Die Stadt Salzgitter will mit einem innovativen Konzept in Sachen Energieeffizienz sowie Umwelt- und Klimaschutz für das geplante Baugebiet "Am Bahnhof - West" in Thiede Vorreiter für klimaneutrale Wohngebiete werden.

Damit würde die Stadt Salzgitter nach eigenen Angaben zum einen der Nachfrage nach solchen modernen Baugebieten nachkommen und zum anderen das städtische Klimaschutzkonzept weiter verfolgt werden. Viele Bauherren würden mittlerweile auf Umweltaspekte viel Wert legen, hätten ihre Ideen bislang nur vereinzelt umsetzen können.

Mehr Hintergrund zum geplanten Konzept lesen Sie auf regionalSalzgitter.de.

 

Anzeigen
Anzeigen