Anzeige

Oelber a. w. W.: Freie Bauplätze im Baugebiet „Wachtekamp“

Hier kann gebaut werden. Foto: Pixabay (public domain)
Anzeige
Im Grundzentrum der Samtgemeinde Baddeckenstedt, genauer im Ortsteil Oelber am weißen Weg, wurde ein neues Wohnbaugebiet mit insgesamt 58 Bauplätzen ausgewiesen. Und wie auf der Website der Samtgemeinde Baddeckenstedt ersichtlich, sind noch Bauplätze frei.

Anzeige

Das 58 Bauplätze umfassende Baugebiet „Wachtekamp“ liegt in nördlicher Ausbreitung der Gemeinde Baddeckenstedt zwischen der bestehenden Ortsbebauung und dem Söhlder Wald im Norden. Der Bebauungsplan sieht auf den 580 bis 870 Quadratmetern großen Grundstücken eine Bebauung in eingeschossiger Bauweise vor: Einfamilienhäuser mit ausgebautem Dachgeschoss, Doppelhäuser oder Bungalows.

Die Erschließung des Geländes wird von der Niedersächsischen Landgesellschaft mbH in Hannover, Geschäftsstelle Braunschweig, veranlasst und soll laut Angaben der Samtgemeinde zum Frühjahr 2019 abgeschlossen sein. Anschließend könne direkt mit der Bebauung der einzelnen Grundstücke begonnen werden. Für ein nach dem Baugesetzbuch erschlossenes Grundstück liegt der Quadratmeterpreis zwischen 90 und 110 Euro.

Weitere Informationen können bei der Samtgemeinde Baddeckenstedt, Herr Dieter Meister, unter der Telefonnummer 05345/49828 oder per E-Mail an „dieter.meister@baddeckenstedt.de“ erfragt werden. Auch Herr Volker Krause von der Niedersächsischen Landgesellschaft mbH erteilt Auskünfte zum Baugebiet „Wachtekamp“, Telefonnummer 0531/2641121 oder E-Mail „volker.krause@nlg.de“.

Weitere Baugrundstücke in der Samtgemeinde Baddeckenstedt

Gemeinde Baddeckenstedt

Im Baugebiet „Hubertusstraße“ veräußert das Landeskirchenamt Wolfenbüttel einen Bauplatz mit einer Größe von 585 Quadratmeter mit der Möglichkeit der sofortigen Bebauung. Die Erschließungskosten betragen pro Quadratmeter 33 Euro. Das Grundstück kann per Erbpacht oder Kauf zu 52 Euro pro Quadratmeter erworben werden.

Ein Seniorenwohnpark mit dem Namen „viva60 – Quartier an der Innerste“ entsteht in Baddeckenstedt. Dieses Quartier ist speziell auf Senioren ausgerichtet und so sind nicht nur die Häuser ebenerdig und barrierefrei gestaltet, sondern auch die gesamte Anlage.

In Wartjenstedt im Baugebiet „Am Holzberg“ vermarktet die BWS Baulandgesellschaft mbH WF-SZ noch ein letztes Baugrundstück zum Quadratmeterpreis von 50 Euro, inklusive der Erschließungskosten. Das Grundstück Nummer zwei verfügt über eine Fläche von 866 Quadratmeter.

Gemeinde Burgdorf

Im Baugebiet „Zum Anger“ ist noch ein letztes Baugrundstück frei. Zu einem Quadratmeterpreis von 49,50 Euro, in dem die Erschließung inklusive Schmutz- und Regenwasserkanalbaubeitrag sowie die Vermessungskosten enthalten sind, kann das 701 Quadratmeter große Grundstück bei der Gemeinde Burgdorf erworben werden.

Gemeinde Elbe

Die Gemeinde Elbe verkauft im Baugebiet „Dehnefeld“ im Ortsteil Gustedt noch ein Baugrundstück mit 681 Quadratmeter. Für Familien mit Kindern lohnt sich der Kauf des Grundstücks unter Umständen besonders: Sie erhalten auf den Quadratmeterpreis von 59,50 Euro (voll erschlossen) einen Nachlass von 5 Euro pro Quadratmeter je Kind bis zum vollendeten 14. Lebensjahr (für maximal drei Kinder).

Anzeigen

Anzeigen