NABU lädt ein zur „Stunde der Gartenvögel“

Haussperling. Foto: NABU/Fotonatur
Deutschlands größte Naturschutz-Mitmachaktion, die bundesweite „Stunde der Gartenvögel“, geht in die mittlerweile vierzehnte Runde. Nach Informationen des NABU Südost-Niedersachsen findet sie in diesem Jahr am langen Wochenende von Vatertag bis Muttertag, also vom 10. bis 13. Mai 2018 statt.

Der NABU lädt alle Naturfreunde in der Region ein, bei der großen Gartenvogelzählung mitzumachen. „Das geht ganz einfach: Von einem ruhigen Plätzchen im Garten oder vom Zimmerfenster aus wird von jeder Vogelart die höchste Anzahl notiert, die im Laufe einer Stunde entdeckt werden kann, und anschließend dem NABU gemeldet. So kann man den Spaß an der Natur mit dem Nutzen für den Naturschutz verbinden“, erläutert Marlies Gräwe, Leiterin der NABU-Regionalgeschäftsstelle Südost-Niedersachsen. Die Beobachtungen können per Post, Telefon – kostenlose Rufnummer am 12. und 13. Mai, jeweils von 10 bis 18 Uhr ist die 0800-1157115 – oder einfach im Internet unter www.stundedergartenvoegel.de gemeldet werden. Meldeschluss ist der 21. Mai.

Weiteres Wissenswertes lesen Sie dazu auf regionalheute.de.

 

Anzeigen
Anzeigen