Anzeige

Anzeige

Finanzieller Engpass – Die Lösung heißt Kleinkredit

Symbolbild: pixabay
Anzeige

Es gibt sicherlich die unterschiedlichsten Gründe um schnell an Geld zu kommen. Wer dafür seinen Dispo nutzt, bezahlt hohe Zinsen dafür. Jetzt wäre eine Kleinkredit ratsam, den jedoch nicht die Banken, sondern spezielle Anbieter vergeben. Einer davon ist Vexcash. Doch was hat es mit einem Kleinkredit auf sich?

Was ist Vexcash beziehungsweise ein Kleinkredit?

Ein Kleinkredit zeichnet sich durch die niedrige Kreditsumme und durch die kurze Laufzeit aus. Vexcash bietet für Neukunden Kleinkredite bis zu einer Höhe von 500 Euro an. Als Bestandskunde hat man die Möglichkeit, bis zu 3.000 Euro zu leihen. Auch in der Laufzeit bestehen Unterschiede zwischen Neu- und Bestandskunden. Neukunden können eine Laufzeit von bis zu drei Monaten wählen. Bestandskunden haben sechs Monate Zeit mit der Rückzahlung. Kunden, die nur eine mittlere Schufa haben, bekommen ebenfalls einen Kleinkredit von Vexcash. Völlig unbürokratisch kann dieser Kleinkredit online beantragt werden. Gegen Aufpreis bietet Vexcash sogar die kostenpflichtige Option mit Blitzüberweisung. Innerhalb von 30 Minuten steht dann das Geld auf dem Konto des Kreditnehmers.

Warum benötigt man manchmal einfach schnell Geld?

Es gibt unterschiedliche Gründe, warum schnell Geld gebraucht wird. Das sind die wichtigsten davon:

Geld für den Energieversorger

Schnell hat der Energieversorger den Strom abgestellt, wenn das Geld für die Abschlagsrechnung oder für die Endabrechnung nicht innerhalb der Frist überwiesen wird. Ist eine Sperre erst einmal angekündigt, dann wird es höchste Zeit, die überfällige Rechnung zu begleichen. Wenn kein Geld mehr da ist, wird es brenzlig. Mit einem Kleinkredit von Vexcash kann die Stromsperre verhindert werden, denn innerhalb von 30 Minuten steht das Geld zur Verfügung.

Schnäppchen machen

Immer wieder gibt es im Handel oder auf den Online-Plattformen einmalige Schnäppchen, an denen man nicht vorbeigehen will. Jetzt den Dispo auf dem Girokonto zu nutzen, steht in keiner Relation zum Schnäppchen, das dann ganz schnell teuer werden kann. Zinsen im zweistelligen Bereich werden für die Nutzung des Dispos fällig. Hier hilft ebenfalls der Kleinkredit weiter.

Rechnung vergessen zu bezahlen? – Kein Problem

Manchmal hat man lediglich vergessen, eine Rechnung zu bezahlen. Spätestens, wenn die Mahnung ins Haus flattert, wird es Zeit. Eine zu spät gezahlte Rechnung kann schnell ein gerichtliches Mahnverfahren nach sich ziehen und das steht in der Schufa. Es wird also höchste Eisenbahn, die Rechnung zu begleichen.

Eine überfällige Reparatur

Oftmals sind es die kleinen Dinge, die einem das Leben schwer machen. Da geht plötzlich die Waschmaschine, das Auto oder der Fernseher kaputt. Der Reparaturdienst wartet nicht mit dem Bezahlen der Rechnung. Auch das ist ein typischer Grund für einen Kleinkredit.

Fazit

Ein Kleinkredit von Vexcash kann die letzte Hoffnung sein. Banken vergeben keine oder nur vereinzelt Kleinkredite. Ihnen ist der Arbeitsaufwand viel zu hoch. Doch mit einem Kleinkredit lässt sich eine Finanzklemme, aus welchen Grund auch immer, schnell beseitigen. Das hat auch den Vorteil, dass der Kreditnehmer Geld sparen kann. Die Zinsen auf dem Girokonto für die Nutzung des Dispos sind viel zu hoch und können zweistellige Beträge erreichen. Ein Kleinkredit ist deutlich günstiger und schützt außerdem vor einer Überschuldung. Die Rückzahlung ist überschaubar und einen Kleinkredit gibt es auch für Menschen mit einer mittleren Bonität.

Anzeigen

Anzeigen