Anzeige

Die Freibadsaison 2018 in Braunschweig und Wolfenbüttel

Im Freibad Bürgerpark wurde am 30. April 2018 die Badesaison eröffnet. Foto: Anke Donner
Anzeige
Ein rundum sonniges Wochenende steht vor der Tür. Da passt es gut, dass in Braunschweig die Freibäder ihre Pforten bereits geöffnet haben und einige Freibäder im Landkreis Wolfenbüttel an diesem Wochenende den Saisonstart einläuten.

Anzeige

Braunschweig

Um die Öffnung der Freibäder auch künftig bedarfsgerecht vorzunehmen, wird die Stadtbad GmbH in diesem Sommer wieder die bereits in den letzten Jahren erprobte Bäderampel anbieten. Diese regelt je nach prognostizierter Temperatur und Sonnenscheindauer die Öffnung beziehungsweise Schließung der einzelnen Freibäder und des BürgerBadeParkes. Ausgenommen von der Regelung ist das Freibad Bürgerpark, das den Gästen die gesamte Sommersaison über uneingeschränkt zur Verfügung steht. Allerdings gibt es auch in diesem Jahr einige Weiterentwicklungen, die die Stadtbad GmbH auf Basis der Erfahrungswerte der letzten Jahre vorgenommen hat.

Freibad Bürgerpark

Bereits am 30. April 2018 eröffnete das Freibad Bürgerpark als erstes Freibad in Braunschweig die Saison. Citynah gelegen ist das Freibad Bürgerpark mit seiner Wasserrutsche, der Sprunganlage mit 10-Meter-Turm, einem Kinderplanschbereich und einer parkähnliche Liegewiese im Sommer ein Publikumsmagnet. Montags bis freitags hat das Freibad von 6 Uhr bis 20:30 Uhr, samstags von 6 Uhr bis 20 Uhr und sonntags von 7 Uhr bis 20 Uhr geöffnet. Bei Temperaturen über 30° und sieben Sonnenstunden bleibt das Bad darüber hinaus bis 21 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet für Erwachsene 3,90 Euro und ermäßigt 3 Euro.

Das Freibad Bürgerpark ist zum 36. Mal Austragungsort der Braunschweiger Wasserrutschmeisterschaft, bei der die 5. und 6. Klassen der Braunschweiger Schulen um die Wette rutschen, radeln und auf der Oker einen Paddelparcours zurücklegen werden. Ebenfalls im Freibad Bürgerpark wird eine Braunschweiger Grundschule von der ersten bis zur vierten Klasse zu Gast sein. „Erarbeitet“ bzw. gewonnen haben die Kinder den Preis durch ihr fleißiges Putzen beim Stadtputztag im März. Ein Sponsorenteam, das sich aus Betrieben der Braunschweiger Wohnungswirtschaft sowie einer großen Versicherung zusammensetzt, organisiert einen Spieleparcours auf der großen Liegewiese. Die Stadtbad GmbH ermöglicht dabei allen Gewinnern an diesem Tag einen freien Eintritt in das Freibad.

Kennel-Bad e.V.

Am 10. Mai 2018 ist im Kennel-Bad unter dem Motto „Himmelfahrtskommando“ Anschwimmen angesagt. Bis Ende September können Badegäste das Bad wochentags von 10 Uhr bis 18:30 Uhr und am Wochenende von 9 Uhr bis 18:30 Uhr besuchen. Kinder ab drei Jahre zahlen 1 Euro Eintritt, Erwachsene 2,50 Euro (ermäßigt 2 Euro). Als Highlight des Bades gilt der Pier38 mit seiner anliegenden Terrasse mit Cocktails und BBQ-Grill.

Die folgenden Freibäder Braunschweigs sind noch geschlossen und öffnen bei hoffentlich bald stabiler Wetterlage ihre Pforte.

Freibad Raffteich

Das Raffteichbad werde Mitte Mai öffnen, einen verbindlichen Termin gebe es aber noch nicht, so die Mitteilung der Stadtbad Braunschweig Sport und Freizeit GmbH. Öffnete das Raffteichbad seine Türen bisher bei Temperaturen über 18°C, sind es künftig 19°C, die laut Wetterbericht mindestens vorhergesagt werden müssen, damit es ganztägig öffnet. Liegt die Temperatur darunter, wird das Bad nicht mehr gänzlich geschlossen. Das Raffteichbad wird auch an solchen Tagen zwischen 6 Uhr und 11 Uhr verlässlich geöffnet sein und erst anschließend den Betrieb für den Rest des Tages einstellen.

Der Eintritt in das beheizte Freibad Raffteich beträgt für Erwachsene 3,90 Euro, beziehungsweise ermäßigt 3 Euro. Doch nicht nur für Schwimmbegeisterte hat der Raffteich was zu bieten.

Freibad Waggum

Waggum werde als letztes der Freibäder folgen, wenn die Wetterlage es zulässt, da es sich um ein unbeheiztes Bad handelt. Der Eintritt kostet für Erwachsene 3 Euro, für Kinder, Jugendliche und Studenten 2,20 Euro.

Wolfenbüttel

Auch im Landkreis Wolfenbüttel sind die Freibäder in die Saison gestartet. Foto: Anke Donner

Stadtbad Okeraue in Wolfenbüttel

Der Außenbereich des Stadtbads wird am 18. Mai 2018 geöffnet. Zusätzlich zum Allwetterbad steht dieser den Besuchern dann wieder mit einem Schwimmbecken mit sechs Bahnen, einem Springerbecken und einem Freizeit- und Sportbereich mit Beachvolleyballfeld zur Verfügung. Das Bad hat täglich von 9:30 Uhr bis 22 Uhr geöffnet und kann von Erwachsenen ab 4,50 Euro (2,5 Stunden oder 6,50 Euro als Tageskarte) und von Kindern und Jugendlichen ab 3 Euro (2,5 Stunden oder 4 Euro als Tageskarte) genutzt werden.

Natur- und Familienbad Fümmelsee

Am 10. Mai 2018 ab 11 Uhr war Anbaden im Natur- und Familienbad Fümmelsee angesagt. Für den allgemeinen Badebetrieb ist das Bad täglich zwischen 10 Uhr und 20 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet für Erwachsene 3 Euro, für Kinder ab drei Jahre 1,80 Euro.

Am 24. Juni 2018 findet der 25. Fümmelsee Triathlon statt.

Freibad Dettum

Der Saisonauftakt im Freibad Dettum findet am 12. Mai 2018 statt. Während der Saison können sich Badegäste von Montag bis Freitag zwischen 14 Uhr und 19 Uhr sowie samstags und sonntags zwischen 13 Uhr 19 Uhr im Freibad Dettum vergnügen. In den Ferien hat das Bad täglich von 13 Uhr bis 19 Uhr geöffnet. Darüber hinaus kann das Freibad bei schlechter Witterung später geöffnet, beziehungsweise früher geschlossen werden. In Ausnahmefällen wird das Bad bei schlechter Witterung nicht geöffnet. Bei sehr guter Witterung und entsprechendem Besuch des Bades kann die Öffnungszeit verlängert werden.

Kinder bis 14 Jahre zahlen 1,30 Euro Eintritt, Jugendliche 2 Euro und Erwachsene 3 Euro.

Freibad am Elm, Hemkenrode

Am 5. Mai 2018 wurde im Freibad am Elm in Hemkenrode angebadet. Von Mai bis Juni kann hier bei gutem Wetter (Lufttemperatur über 20 Grad und Wassertemperatur über 18 Grad) täglich von 10 Uhr bis 19 Uhr gebadet werden. Von Juli bis August werden die Öffnungszeiten verlängert: je nach Witterung kann das Freibad von 9 Uhr bis 20 Uhr besucht werden. Von September bis Mitte September kann das Bad jeweils im Zeitraum von von 10 bis 19 Uhr von den Besuchern genutzt werden. Kinder zahlen 1,80 Euro, Erwachsene 3,50 Euro für die Tageskarte.

Freibad Hornburg

Auch das Freibad Hornburg hat bereits am 5. Mai 2018 die Saison eingeläutet. Zwischen 11 Uhr und 19 Uhr kann man täglich dort seine Bahnen ziehen. Tageskarten kosten für Kinder 2 Euro und für Erwachsene 4 Euro.

Am 27. bis 29. Juli 2018 findet das Fitnessfestival Finish statt, am 12. August steigt das Sommerfest und am Ende der Saison, Anfang September wird dann wieder das Hundeschwimmen erfolgen.

Freibad Sickte

Das solarbeheizte Freibad Sickte ist ab dem 12. Mai 2018 täglich (bis auf montags und mittwochs) von 9:30 Uhr bis 20 Uhr und Montag- und Mittwochnachmittag von 15 Uhr bis 20 Uhr geöffnet. Erwachsene können für 3 Euro und Kinder für 1,50 Euro das volle Angebot des Bades nutzen. Auch Sprungbegeisterte dürften mit dem 3-Meter-Sprungturm auf ihre Kosten kommen. Für alle, die neben dem Schwimmen noch etwas sportliche Abwechslung brauchen, steht ein Volleyballfeld bereit.

Naturfreibad Schladen

Am 12. Mai 2018 ist Anbaden im Naturfreibad Schladen angesagt. In der Saison kann das Bad von den Badegästen zu folgenden Zeiten besucht werden: Montag bis Freitag von 14 Uhr bis 20 Uhr sowie Samstag bis Sonntag von 10 Uhr bis 20 Uhr. In den Sommerferien hat das Freibad täglich von 10 Uhr bis 20 Uhr geöffnet. Das Freibad behält sich vor, die Öffnungszeiten witterungsbedingt wegen geringer Besucherzahlen zu reduzieren. Kinder bezahlen für die Tageskarte 1,50 Euro, Erwachsene 3 Euro.

Am 12. August 2018 findet von 10 bis 13 Uhr das „Frühstück für das Freibad 2018“ statt. Mit der Teilnahme und dem Erwerb eines Sitzplatzes für 5 Euro wird der Erhalt des Freibades unterstützt. Zusätzlich trägt jeder Teilnehmer mit einer „Gabe“ für das Frühstücksbuffet bei.

Freibäder der Samtgemeinde Elm-Asse

Die Freibäder Groß Denkte, Remlingen und Schöppenstedt starten am 19. Mai in die Saison 2018. Wie in jedem Jahr ist der Eintritt in alle drei Bäder am Eröffnungstag frei. Auf der Internetseite der Samtgemeinde Elm-Asse informiert eine Bäderampel die darüber, ob die Freibäder aufgrund der Witterung geschlossen sind. Die Badesaison der Bäder endet voraussichtlich am 1. September 2018.

Freibad Groß Denkte

Geplant ist die Öffnung des Freibads in Groß Denkte für Samstag, den 19. Mai um 12 Uhr. Von Montag bis Freitag ist das Bad dann zwischen 15 Uhr und 20 Uhr sowie Samstag bis Sonntag und an Feiertagen von 12 Uhr bis 20 Uhr geöffnet. Während der Sommerferien kann das Bad täglich von 12 Uhr bis 20 Uhr besucht werden. Der Eintrittspreis beträgt für Kinder ab drei Jahre 1,50 Euro und für Erwachsene 3 Euro.

Freibad Remlingen

Das Freibad Remlingen öffnet voraussichtlich ebenfalls am Samstag, 19. Mai seine Pforten. Allerdings bereits um elf Uhr. Im Anschluss hat das Bad montags bis freitags von 14 Uhr bis 19 Uhr sowie samstags und sonntags sowie an Feiertagen von 11 Uhr bis 19 Uhr geöffnet. In den Sommerferien kann das Freibad täglich von 11 Uhr bis 19 Uhr besucht werden. Auch hier bezahlen Kinder ab drei Jahre 1,50 Euro Eintritt, Erwachsene 3 Euro.

Freibad Schöppenstedt

Ebenfalls am 19. Mai öffnet das Freibad Schöppenstedt um 11 Uhr und lädt zum Baden ein. Montags ist im Bad Ruhetag. Dienstag und Donnerstag hat das Freibad von 7:30 bis 19 Uhr geöffnet, mittwochs zwischen 14 und 19 Uhr und freitags bis sonntags sowie an Feiertagen von 11 bis 19 Uhr. In den Sommerferien schließt das Bad erst um 20 Uhr. Die Badezeiten für Kinder bis zum vollendeten 14. Lebensjahr enden täglich um 18 Uhr. Kinder in Begleitung ihrer Eltern können das Bad täglich bis zur Schließung benutzen. Der Eintritt kostet für Kinder ab drei Jahre 2 Euro, für Erwachsene 3 Euro.

Bei schlechter Witterung behält sich die Samtgemeinde vor, die Badeöffnungszeiten einzuschränken bzw. die Bäder zu schließen. Der letzte Einlass in die Bäder ist jeweils bis 30 Minuten, der Badebetrieb bis 15 Minuten vor Schließung der Bäder möglich.

Anzeigen

Anzeigen