Anzeige

Die Freibadsaison 2017 in Braunschweig und Wolfenbüttel

Im Freibad Bürgerpark wurde am 1. Mai 2017 die Badesaison eröffnet. Foto: Anke Donner
Anzeige

Man mag es bei dem durchwachsenem Wetter gar nicht so recht glauben, aber die Freibad-Saison ist vielerorts bereits eröffnet. Bei Außentemperaturen zwischen 10 und 15 Grad ist es wahrlich ein frisches Unterfangen, im Außenbecken seine Bahnen zu ziehen. Die Freibadanhänger hält dies jedoch nicht von ihren sportlichen Aktivitäten ab. Diese Freibäder haben ihre Pforten für die Besucher bereits geöffnet:

Anzeige

Braunschweig

Im Sommer 2016 hat erstmals eine Bäderampel den Betrieb in Freibädern und dem Hallenbad im Bürgerbadepark geregelt. Bei der Bilanz am Saisonende konnte die Stadtbad GmbH zahlreiche positive Effekte bei der Wirtschaftlichkeit und der Bäderorganisation in den betroffenen Bädern registrieren und darum wird sie auch in diesem Sommer wieder geschaltet. Dabei werden die Richtwerte leicht korrigiert. Das heißt, bei sehr schlechter Witterung bleiben das Freibad Raffteich und das Waggumer Bad weiterhin ganztags geschlossen. Das Raffteichbad jedoch künftig unter 2 Sonnenstunden täglich und einer Tageshöchsttemperatur unter 18 Grad (bislang waren es 3 Sonnenstunden und 16 Grad) . Das Waggumer Freibad bleibt dagegen zu, wenn die Sonne nicht mindestens 5 Stunden am Tag scheint beziehungsweise mindestens 20 Grad erreicht werden (bislang: 5 Sonnenstunden und 18 Grad). Topbadewetter hat auch Auswirkungen auf den Betrieb der Schwimmhalle im Bürgerbadepark. Sie bleibt ab 26 Grad aufwärts und sieben Sonnenstunden ganztägig für den öffentlichen Badebetrieb zu (bislang waren es 24 Grad und sieben Sonnenstunden).

Freibad Bürgerpark

Citynah gelegen ist das Freibad Bürgerpark mit seiner Wasserrutsche, der Sprunganlage mit 10-Meter-Turm, einem Kinderplanschbereich und einer parkähnliche Liegewiese im Sommer ein Publikumsmagnet. Bereits am 1. Mai 2017 eröffnete das Bad die Saison. Montags bis freitags hat das Freibad von 6 Uhr bis 20 Uhr, samstags von 6 Uhr bis 20:30 Uhr und sonntags von 7 Uhr bis 20 Uhr geöffnet. Bei Temperaturen über 30° und sieben Sonnenstunden bleibt das Bad darüber hinaus bis 21 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet für Erwachsene 3,60 Euro und ermäßigt 2,80 Euro.

Kennel-Bad e.V.

Vom 01. Mai bis zum 30. September 2017 können Badegäste das Kennel-Bad wochentags von 10 Uhr bis 18:30 Uhr und am Wochenende von 9 Uhr bis 18:30 Uhr besuchen. Kinder ab drei Jahre zahlen 1 Euro Eintritt, Erwachsene 2,50 Euro (ermäßigt 2 Euro). Das Programm des Kennel-Bads umfasst unter anderem die Radio 38 Summer Lounge und Braunschweig in Farbe. Als Highlight des Bades gilt der Pier38 mit seiner anliegenden Terrasse mit Cocktails und BBQ-Grill.

Die folgenden Freibäder sind noch geschlossen und öffnen bei hoffentlich bald stabiler Wetterlage ihre Pforte.

Freibad Raffteich

Der Eintritt in das beheizte Freibad Raffteich beträgt für Erwachsene 3,60 Euro, beziehungsweise ermäßigt 2,80 Euro. Doch nicht nur für Schwimmbegeisterte hat der Raffteich was zu bieten. Traditionell findet auch in diesem Jahr die Raffteichbühne statt. Den Auftakt geben „Alle Farben“ am 17. August 2017. Es folgen Phillipp Poisel am 18. August 2017 und Silbermond am 19. August 2017.

Freibad Waggum

Der Eintritt in das einzige unbeheizte Freibad Braunschweigs kostet für Erwachsene 2,90 Euro, für Kinder, Jugendliche und Studenten 2,10 Euro.

Wolfenbüttel

Auch im Landkreis Wolfenbüttel sind die Freibäder in die Saison gestartet. Foto: Anke Donner

Stadtbad Okeraue in Wolfenbüttel

Der Außenbereich des Stadtbads ist seit dem 13. Mai 2017 geöffnet. Zusätzlich zum Allwetterbad steht dieser den Besuchern nun wieder mit einem Schwimmbecken mit sechs Bahnen, einem Springerbecken und einem Freizeit- und Sportbereich mit Beachvolleyballfeld zur Verfügung. Das Bad hat täglich von 9:30 Uhr bis 22 Uhr geöffnet und kann von Erwachsenen ab 4,50 Euro (2,5 Stunden oder 6,50 Euro als Tageskarte) und von Kindern und Jugendlichen ab 3 Euro (2,5 Stunden oder 4 Euro als Tageskarte) genutzt werden.

Natur- und Familienbad Fümmelsee

Am 13. Mai 2017 war Anbaden im Natur- und Familienbad Fümmelsee angesagt. Bei 14 Grad Celsius Wassertemperatur wagten einige Unerschrockene den Sprung ins kühle Nass. Zwischen 10 Uhr und 20 Uhr können ist das Bad für die Allgemeinheit geöffnet. Der Eintritt kostet für Erwachsene 3,0o Euro, für Kinder ab drei Jahre 1,80 Euro.

Als Highlights hat das Natur- und Familienbad ein Sommerzeltlager vom 23. bis 29. Juli 2017, das traditionelles Lichterfest am 26. August 2017 und das Nachtbaden (ebenfalls im August) zu bieten.

Freibad Dettum

Seit dem 13. Mai und noch bis zum 3. September können sich Badegäste von Montag bis Freitag zwischen 13 Uhr und 19 Uhr sowie samstags und sonntags zwischen 10 Uhr 19 Uhr im Freibad Dettum vergnügen. In den Ferien hat das Bad täglich von 10 Uhr bis 19 Uhr geöffnet. Darüber hinaus kann das Freibad bei schlechter Witterung später geöffnet, beziehungsweise früher geschlossen werden. In Ausnahmefällen wird das Bad bei schlechter Witterung nicht geöffnet. Bei sehr guter Witterung und entsprechendem Besuch des Bades kann die Öffnungszeit verlängert werden.

Kinder bis 14 Jahre zahlen 1,30 Euro Eintritt, Jugendliche 2 Euro und Erwachsene 3 Euro.

Freibad am Elm, Hemkenrode

Am 6. Mai wurde im Freibad am Elm in Hemkenrode angebadet. Von Mai bis Juni kann hier bei gutem Wetter (Lufttemperatur über 20 Grad und Wassertemperatur über 18 Grad) täglich von 10 Uhr bis 19 Uhr gebadet werden. Von Juli bis August werden die Öffnungszeiten verlängert: je nach Witterung kann das Freibad von 9 Uhr bis 20 Uhr besucht werden. Von September bis Mitte September kann das Bad jeweils im Zeitraum von von 10 bis 19 Uhr von den Besuchern genutzt werden. Kinder zahlen 1,30 Euro, Erwachsene 3 Euro für die Tageskarte.

Freibad Hornburg

Auch das Freibad Hornburg hat bereits am 6. Mai 2017 die Saison eingeläutet. Zwischen 11 Uhr und 19 Uhr kann man täglich dort seine Bahnen ziehen. Tageskarten kosten für Kinder 2 Euro und für Erwachsene 4 Euro.

Am 28. Mai findet die Auto- und Motorradmeile im Bad statt, am 5. August steigt das Sommerfest und im Herbst, am 17. September wird noch ein Bauernmarkt veranstaltet.

Freibad Sickte

Das solarbeheizte Freibad Sickte ist täglich (bis auf montags und mittwochs) von 9:30 Uhr bis 20 Uhr und Montag- und Mittwochnachmittag von 15 Uhr bis 20 Uhr geöffnet. Erwachsene können für 4 Euro und Kinder für 1,50 Euro das volle Angebot des Bades nutzen. Auch Sprungbegeisterte dürften mit dem 3-Meter-Sprungturm auf ihre Kosten kommen. Für alle, die neben dem Schwimmen noch etwas sportliche Abwechslung brauchen, steht ein Volleyballfeld bereit.

Naturfreibad Schladen

In seine 50. Saison startete das Naturfreibad Schladen am 13. Mai und kann somit von den Badegästen zu folgenden Zeiten besucht werden: Montag bis Freitag von 14 Uhr bis 20 Uhr sowie Samstag bis Sonntag von 10 Uhr bis 20 Uhr. In den Sommerferien hat das Freibad täglich von 10 Uhr bis 20 Uhr geöffnet. Das Freibad behält sich vor, die Öffnungszeiten witterungsbedingt wegen geringer Besucherzahlen zu reduzieren. Kinder bezahlen für die Tageskarte 1,50 Euro, Erwachsene 3 Euro.

Als Highlight der Saison findet anlässlich des 50. Geburtstags des Freibade und der DLRG Ortsgruppe Schladen am 12. August 2017 die 3. Schladener – Floss – Regatta unter der Schirmherrschaft des Vizekanzlers und Bundesministers für Wirtschaft, Sigmar Gabriel, statt.

Freibäder der Samtgemeinde Elm-Asse

Die Freibäder Groß Denkte, Remlingen und Schöppenstedt starten am kommenden Wochenende in die Saison 2017. Wie in jedem Jahr ist der Eintritt in alle drei Bäder am Eröffnungstag frei. Erstmalig gibt es in diesem Jahr auf der Internetseite der Samtgemeinde Elm-Asse eineBäderampel die darüber informiert, ob die Freibäder aufgrund der Witterung geschlossen sind. Die Badesaison der Bäder endet voraussichtlich am 9. September 2017.

Freibad Groß Denkte

Geplant ist die Öffnung des Freibads in Groß Denkte für Samstag, den 20. Mai um 12 Uhr. Von Montag bis Freitag ist das Bad dann zwischen 15 Uhr und 20 Uhr sowie Samstag bis Sonntag und an Feiertagen von 12 Uhr bis 20 Uhr geöffnet. Während der Sommerferien kann das Bad täglich von 12 Uhr bis 20 Uhr besucht werden. Der Eintrittspreis beträgt für Kinder ab drei Jahre 1,50 Euro und für Erwachsene 3 Euro.

Freibad Remlingen

Das Freibad Remlingen öffnet voraussichtlich ebenfalls am Samstag, 20. Mai seine Pforten. Allerdings bereits um elf Uhr. Im Anschluss hat das Bad montags bis freitags von 14 Uhr bis 19 Uhr sowie samstags und sonntags sowie an Feiertagen von 11 Uhr bis 19 Uhr geöffnet. In den Sommerferien kann das Freibad täglich von 11 Uhr bis 19 Uhr besucht werden. Auch hier bezahlen Kinder ab drei Jahre 1,50 Euro Eintritt, Erwachsene 3 Euro.

Freibad Schöppenstedt

Bereits am Freitag, den 19. Mai öffnet das Freibad Schöppenstedt um 12 Uhr und lädt zum Baden ein. Montags kann das Bad von 14 Uhr bis 19 Uhr besucht werden, dienstags bis sonntags und an Feiertagen sind die Öffnungszeiten von 11 Uhr bis 19 Uhr. In den Sommerferien werden die Öffnungszeiten (außer montags) erweitert: von 10 Uhr bis 20 Uhr hat das Freibad dann geöffnet.

Die Badezeiten für Kinder bis zum vollendeten 14. Lebensjahr enden täglich um 18 Uhr. Kinder in Begleitung ihrer Eltern können das Bad täglich bis zur Schließung benutzen. Bei anhaltend schlechter Witterung behält sich die Samtgemeinde vor, die Badöffnungszeiten einzuschränken.

Der Eintritt kostet für Kinder ab drei Jahre 2 Euro, für Erwachsene 3 Euro.

Anzeigen
Anzeigen