Anzeige

Den Sommer ins Haus holen

Nichts wirkt sommerlicher als ein frisch gepflückter Strauß Sommerblumen. Foto: Pixabay (public domain)
Anzeige

Den Sommer ins Haus holen - mit frischen Schnittblumen nichts leichter als das. Aber auch mit kleinen Deko-Objekten in kräftigen Farben oder maritimen Accessoires lässt es sich sommerlich dekorieren. Ein paar Einrichtungstricks haben wir für Sie parat.

Anzeige

Sommerblumen

Auf die schnellste Art lassen sich die eigenen vier Wände mit einem frischen Strauß Blumen dekorieren. Gerade jetzt im August ist die Auswahl an Schnittblumen groß. Ob Sonnenblumen, Gladiolen oder Dahlien – sie alle sorgen für bunte Vielfalt ins unserem Zuhause und lassen auch an trüben Tagen die Zimmer leuchten. Wer keinen eigenen Garten hat, wird auf den Feldern mit „Blumen zum Selberpflücken“, auf dem Markt oder beim Floristen fündig.

Überall leuchten sie auf den Feldern: die Sonnenblumen. Holt man sie sich ins Haus, sorgen sie – gelb wie die Sonne selbst – für gute Laune.

Sonnenblumen sind das Sinnbild des Sommers. Foto: Pixabay (public domain)

Gladiolen gibt es in nahezu allen Farben und wirken durch ihre schlanken langen Blütenstände besonders elegant.

Nicht nur im Garten wirken Gladiolen für sich allein. Foto: Pixabay (public domain)

In einer hohen Bodenvase drapiert sind sie ein wahrer Blickfang. Für eine lange Haltbarkeit, sollte man die oberste Knospe der Gladiolen abknipsen.

Maritime Deko

Nicht selten packt einen das Fernweh, obwohl der Urlaub vielleicht gerade erst hinter einem liegt. Für ein bisschen Strandfeeling können gesammelte (oder gekaufte) Urlaubssouvenirs, wie Muscheln, Sand oder Treibholzstückchen in Schalen und Gläsern dekoriert werden und zusammen mit der typisch blau-weiß orientierten Farbabstimmung für Urlaubsstimmung zu Hause sorgen.

Mit ein paar wenigen Handgriffen wird aus Muscheln, Holz und kleinen Dekoobjekten ein maritimes Mobile. Foto: Pixabay (public domain)

Sehr gut passt dieser Dekorations-Stil natürlich auch ganzjährig ins Badezimmer.

Frische Farben

Bei der Einrichtung  sorgen kräftige Farben für Sommerlaune. Dabei muss es nicht gleich eine komplette Umgestaltung der Räume, inklusive neuer Farbe an den Wänden, sein. Auch einzelne Dekorationsobjekte, Kissenbezüge oder Blumenübertöpfe bringen den Sommer in unsere Räume.

Mit bunten Kissenbezügen lässt sich schnell ein neuer Look gestalten. Foto: Pixabay (public domain)

Farbtechnisch ganz vorne dabei sind sonnengelb, pink und türkis. Hauptsache es ist bunt und leuchtend!

Lichterketten

Apropos leuchtend: Lichterketten haben immer Saison. Sie sorgen mit ihrem indirektem Licht für Gemütlichkeit und können immer wieder anders dekoriert und umplatziert werden.

Auch in einer Schale drapiert macht sich eine Lichterkette gut. Foto: Pixabay (public domain)

Dank batteriebetriebener LED-Lichterketten ist man bei der Dekoration weder steckdosengebunden noch vergeudet man unnötig viel Energie. Wie man mit einer einfachen LED-Lichterkette und etwas Papier eine dekorative Lichterkette selbst gestalten kann, zeigen wir bald hier auf regionalLeben.de.

Anzeigen
Anzeigen