Dekotrends 2019 – Farben und Materialien

Schlafen wie eine Prinzessin. Polster-Bettköpfe sind wieder im Trend. Foto: Pixabay (public domain)
Nicht nur bei den Farben geht es in Richtung Natur. Auch bei den Materialien lassen wir es 2019 natürlich angehen. Was früher als spießig und altbacken verschrien war und mit einem Aufschrei nach mehr Stil aus den Wohnungen und Häusern rausflog, das holen wir uns nun wieder in unsere vier Wände zurück.

Terrakotta und Kork

Zwei alte Bekannte aus den frühen 80ern und 90ern feiern 2017 ihr Comeback und sorgen in unserem Heim mit ihren warmen Farben und Materialien für Wohlgefühl. Neben Terrakotta, sowohl als Wand- beziehungsweise Bodenfliese als auch (farblich) als Dekorationselement, ist Kork wieder auf dem Vormarsch. Ob als Bodenbelag, als Pinnwand oder auch als Kleinmöbel wie Hocker und Beistelltisch – Kork ist aus unserem Zuhause nicht mehr wegzudenken. Und nicht nur für‘s Auge ist Kork schön, sondern auch für die Ohren. Der natürliche Rohstoff, der aus der Rinde der Korkeiche gewonnen wird, dämpft Geräusche. Mehr über Kork und seine positiven Eigenschaften lesen Sie hier: Kork als Fußboden – Nicht nur für Naturfans ein Muss.

Metall-Mix – Es ist nicht alles gold was glänzt

Nicht nur beim Styling, unter anderem beim Hochzeitsoutfit (wie auf regionalHochzeit.de nachzulesen), ist im Jahr 2019 Mix & Match angesagt. Das gleiche gilt auch für unsere Einrichtung. Während in 2016 Kupfer das neue Gold war und für sich allein dekoriert wurde, wird es in 2019 mit Gold und Silber kombiniert. Da darf die Silberschale neben dem Messingleuchter glänzen, während die goldene Stehlampe für warmes Licht sorgt. Zu bunt sollte man es aber auch nicht treiben, damit der Stilmix nicht überladen oder gar billig wirkt.

Grün, grün, grün sind alle meine Kleider…

War letztes Jahr noch dunkles blau als Marine und Mitternachtsblau angesagt, so kommen wir in diesem Jahr um Grün einfach nicht drumrum. Sucht man für den Material- oder auch den Metall-Mix-Trend die passende Farbe, liegt man mit Grün in allen Schattierungen immer richtig. Neben der Pantone-Farbe des Jahres „Greenery“ lädt vor allem dunkles Grün zum Verweilen ein. Ob als Vorhang, Kissenbezug oder als Accessoire, Grün bietet die perfekte Kulisse für den natürlichen Wohntrend 2019. Wir haben der Trendfarbe einen eigenen Artikel eingeräumt: „Alles im grünen Bereich“ oder „Es grünt so grün“.

Polster und Samt

Unser Leben wird immer schneller und von digitalen Medien bestimmt. Umso mehr sehnen wir uns nach einem Ort der Ruhe und Entspannung. Es muss nicht immer eine ganze Sofalandschaft sein, auch ein kleines Sofa oder einen bequemen Sessel kann man sich mit Kissen, Fellen und Decken zu einem wunderbar kuscheligen Rückzugsort gestalten, an dem man die Seele einfach mal baumeln lassen kann. Im Schlafzimmer sollte dies selbstverständlich sein und so wundert es nicht, dass auch hier der Polster-Trend seinen Einzug hält. Wer möchte und den Platz dafür sein eigen nennt, stattet sein Schlafzimmer mit einem königlichen Polsterbett aus. Der Phantasie sind bei den Polster-Bettköpfen keine Grenzen gesetzt. Ob das Polster in dunklem Samt, hellem Satin oder neutraler Baumwolle in Grau, Creme oder in Pastelltönen gestaltet wird, das ist jedem persönlich überlassen. Der Klassiker ist mit Knöpfen gesteppt und immer noch beliebt.

Anzeigen
Anzeigen