2019 wird bunt!

Dieses Jahr darf man die ganze Palette an Farben benutzen. Foto: Pixabay (public domain)
Wie wird das Jahr 2019 farbtechnisch? Was kommt an die Wände und mit welchen Farbtupfern werden Highlights in den Wohnräumen gesetzt? Diese Fragen lenken die Auswahl bei der Dekoration nach dem Weihnachtsfest.

Es grünt so grün

Seit letztem Herbst dominiert die Farbe Grün in allen Schattierungen. Vor allem Dunkelgrün hat sich sowohl bei der Wahl der Zimmerpflanzen als auch bei der Wandfarbe und sonstigen Wohn- und Dekorationselementen durchgesetzt. Und weil uns die Farbe Grün so begeistert, haben wir ihr einen eigenen Artikel gewidmet: Alles im grünen Bereich.

Blautöne

Auch Blautöne – von Babyblau über Aqua zu Petrol und Mitternachtsblau – sind in diesem Jahr weiterhin angesagt.

Feuerfarben

Während Grün- und Blautöne entspannend und beruhigend wirken, setzen feurige Farben, wie Orange und Rot, Akzente und bringen Wärme in die eigenen vier Wände. Greift man zu Gelb, dann in diesem Jahr nicht zum strahlendem Sonnengelb, sondern eher zu schimmerndem Dunkelgelb und pastelligen Zitronentönen.

Pastelltöne

Die Kombination Rosa-Grau bleibt uns auch im Jahr 2017 erhalten. Generell Pastell bleibt nach wie vor Trend: von Rosé über Pfirsich zu Babyblau ist alles vertreten.

Naturtöne

Sanfte Naturtöne, insbesondere warme Sandtöne veredeln in diesem Jahr unser Heim.

Die Farbpalette 2019 ist also reichlich bunt und vor allem eins – auf keinen Fall langweilig. Für jeden Geschmack ist etwas dabei und niemand braucht Angst haben, nicht up to date zu sein.

Anzeigen
Anzeigen